Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Öffentliche Geber: GIZ fördert Projekt im Irak

Die deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ist weltweit in über 130 Länder aktiv und unterstützt diese im Rahmen ihres Leitbilds für nachhaltige Entwicklung, auch durch Förderung von zivilgesellschaftlichen Organisationen wie World Vision. Derzeit finanziert die GIZ Projekte von World Vision in Irak, Kenia, Senegal und Uganda.

Die GIZ unterstützt folgende Projekte

GIZ: Verbesserung der Ernährungssicherheit in Somaliland

Verbesserung des Zugangs und der Qualität von Dienstleistungen im Bereich Gesundheit für Mütter, Neugeborene und Kinder im Distrikt Baligubadle in Somaliland.

GIZ: Unterstützung der Ernährungssicherheit in Kenia

Die Ernährungssituation von Menschen, die von Unterernährung bedroht sind, soll sich verbessern, insbesondere von Frauen im gebärfähigen Alter und kleinen Kindern unter fünf Jahren.

EuropeAid GIZ BMZ: Solid Waste Management Projekt in Jordanien

Ziel des Projektes ist den Familien im Azraq-Camp bezahlte Arbeitsmöglichkeiten zu bieten sowie die Gefahr der Verbreitung von Krankheiten zu minimieren

Irak: Stabilisierung der Trinkwasser – und Sanitärversorgung für Flüchtlinge, Binnenvertriebene und Aufnahmegemeinden in Dohuk

Ziel des Projekts sind die Aufklärungsarbeiten bezüglich Wasserkonservierung für Haushalte und Schulen im Projektgebiet

GIZ: Jordanien

GIZ unterstüzt die Wasserversorgung in Wadi Arab Damms in Jordanien

GIZ: Verringerung von Erdrutschen des Kufranja-Damms

Das Projekt zielt darauf ab, das Risiko von Erdrutschen im Gebiet des Kufranja- Staudamms in Jordanien zu minimieren