Haiti

Vor Ort aktiv seit über 30 Jahren.

Kindersterblichkeit

Kinder, die nach der Geburt sterben

Haiti 25*
Deutschland 2*

(*von 1000)

Trinkwasser Zugang

Menschen mit Zugang zu sicherem Trinkwasser

Haiti 64%
Deutschland 100%

Ernährung

Kinder unter 5 Jahren, die akut unterernährt sind

Haiti 1,3%
Deutschland 0,1%

Auf den ersten Blick könnte Haiti ein Urlaubsparadies sein. Die zwei große Halbinseln Haitis sind von Bergzügen dominiert, die von vielen engen Tälern durchzogen werden. An der zerklüfteten Küste liegen natürliche Häfen und Buchten. Dennoch ist Haiti eines der ärmsten Länder der Welt. Die meisten Menschen haben nur einen eingeschränkten Zugang zu Gesundheitsversorgung. Schätzungsweise leben in Haiti 150.000 Menschen mit HIV, darunter 130.000 Menschen über 15 Jahre. Trotz der großen Fortschritte, die in den letzten zehn Jahren bei der Bekämpfung von HIV erzielt wurden, gibt es laut UNICEF jedes Jahr tausende Neuinfektionen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen.

World Vision unterstützt derzeit in Haiti ein von „The Global Fund“ finanziertes Projekt, das darauf abzielt, 530 Menschen, die mit HIV leben, mit Medikamenten zu versorgen sowie die Schulgebühren für 1.200 besonders bedürftige Kinder, insbesondere Waisen, zu zahlen. Ebenso sollen mehr als 10.000 Menschen mit Botschaften zur HIV-Prävention und Verhaltensänderung erreicht werden.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Länderseite Haiti Gesundheit

Gesundheit

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation vor Ort bieten wir insbesondere schwangeren Frauen mit HIV medizinische Versorgung und psychosoziale Unterstützung an, damit sich das Virus nicht von der Mutter auf das Kind überträgt.

Ja, ich will helfen

Nachhaltige Hilfe

Während der Corona-Pandemie helfen wir den Familien in Haiti und verteilen Hygiene-Kits mit Seife, Toilettenpapier, Deodorant, Zahnbürste, Wasserreinigungstabletten und einiges mehr.

Verteilung von Hygieneartikeln in Haiti

Auf der haitianischen Insel La Gonave bestätigt eine Empfängerin den Erhalt eines Hygienesets beim Gemeindevorsteher, der bei der Verteilung hilft.

Eimer mit Hygieneartikeln in Haiti

Jeder dieser Eimer enthält Seife, Toilettenpapier, Tabletten zur Wasserreinigung, Zahnbürsten, Desinfektionsmittel und anderes mehr.

Hygieneartikel-Verteilung in Haiti

Diese Hygienesets werden von den Menschen vor Ort dringend benötigt.

Lastwagen mit World Vision-Hilfsmitteln für ein Krankenhaus in Haiti

World Vision verteilt medizinisches Material auch an ein Krankenhaus der Insel, darunter Sauerstoffflaschen, 200 Overalls, 200 OP-Kittel sowie größere Mengen an Seife und Desinfektionsmittel.

Ja, ich will helfen

Das könnte Sie auch interessieren

Katastrophenhilfe

Nach einer Katastrophe durch Hilfsmaßnahmen Leben retten.

Corona-Hilfe im Südsudan

Jahrelange Erfahrungen im Umgang mit Ebola helfen World Vision vor Ort wichtige Maßnahmen gegen COVID-19 umzusetzen.

Gesundheit fürs Leben

In armen Regionen sind schlecht ausgestattete Gesundheitsstationen oft Stunden entfernt. Gerade während der Coronakrise muss die Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern besser werden.

Das ist Eric aus Burundi. Eric sucht noch einen Paten!

  • Alter: 13 Jahre (06.08.2007)
  • Lebt bei: bei den Großeltern
  • Mag gerne: Ballspiele