Patenkind Aung aus Myanmar mit seinem Bruder

Kleine Karte – großer Moment

Geburtstagspost schenkt Patenkindern ein gutes Gefühl
Author: UBauer  | 
14. August 2018
Author: UBauer
Patenkind Thiri aus Myanmar

Thiri aus Myanmar hat an ihrem 11. Geburtstag Post von ihrem Paten bekommen.

Patenkind Thiri aus Myanmar ist elf Jahre alt

„Ich wünschte, jeder Tag wäre mein Geburtstag, weil ich dann eine Karte von meinem Paten bekomme”, erzählt sie.

Patenkind Thiri aus Myanmar mit ihrer Freundin

Thiris beste Freundin ist Aye Aye. Sie hat ihr eine Haarklammer zum Geburtstag geschenkt.

Patenkind Thiri aus Myanmar hält die Geburtstagskarte ihres Paten.

„Danke, lieber Pate, dass du immer an mich denkst und für mich betest”, sagt Thiri.

Ich bin so überrascht und so glücklich.
Aung, 11 Jahre

Aung ist World Vision Patenkind in Myanmar. Zu seinem 11. Geburtstag hat sein Pate ihm Glückwünsche geschickt. Aung ist sehr aufgeregt, die Geburtstagskarte und die Grüße von seinem Paten zu sehen und erzählt: „Ich bekomme nie Geburtstagskarten von jemandem. Diese Karte hebe ich sicher zuhause auf. Meinem kleinen Bruder gefällt die Karte auch. Wenn er Geburtstag hat, schenke ich ihm auch eine!”

Für Ating-Ai aus Vietnam war die Geburtstagskarte die allererste Post, die er überhaupt bekam: „Noch nie in meinem Leben hatte ich meinen Geburtstag gefeiert, aber meine Patin hatte an mich gedacht.” Aus dieser ersten Karte wurde ein lebhafter Briefwechsel, in dem die Patin Ating Ai immer ermutigte, nach einer besseren Zukunft zu streben. Heute hat das ehemalige Patenkind den College-Abschluss als Forstwirt und ist seiner Patin für ihre Unterstützung sehr dankbar.

Patenkind Ngwe aus Myanmar mit ihrer Geburtstagskarte
Patenkind Ngwe aus Myanmar mit ihrer Mutter

Auch Patenkind Ngwe aus Myanmar ist sehr glücklich über die Grüße ihres Paten zu ihrem 10. Geburtstag. Sie bekommt jedes Jahr zu ihrem Geburtstag eine Karte. Dass ihr Pate immer an sie denkt, gibt ihr das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein. „Ich bin so glücklich, dass ich diese Karte bekommen habe. Ich wünsche meinem Paten Gesundheit, und möchte mich bei ihm bedanken“, erzählt sie.

Patenkind Min aus Myanmar

Min ist auch zehn Jahre alt und kennt das besondere Gefühl, das eine Geburtstagskarte auslöst. Er zeigt die Karte gerne seinen Freunden und berichtet: „Die Aufkleber, die dabei lagen, teile ich mit meinem besten Freund. Sie gefallen ihm auch sehr gut. Ein paar davon klebe ich auf mein Schulheft. Sie sind so schön und ich mag sie wirklich sehr. Ich möchte mich bei meinem Paten dafür bedanken.“