eSwatini

Vor Ort aktiv seit 1993.

Kindersterblichkeit

Kinder, die nach der Geburt sterben

Eswatini 21*
Deutschland 2*

(*von 1000)

Trinkwasser Zugang

Menschen mit Zugang zu verbesserten Trinkwasserquellen

Eswatini 69 %
Deutschland 100 %

Ernährung

Kinder unter 5 Jahren, die akut unterernährt sind

Eswatini 0,4 %
Deutschland 0,1 %

Eswatini, ehemals Swasiland, liegt im südlichen Afrika. Rund zwei Drittel der Menschen hier leben von der Landwirtschaft. Durch Dürren und Wassermangel ernten sie oft zu wenig, um ihre Familien gut zu versorgen. Zudem gehen viele Kinder nicht zur Schule, die Lehrkräfte sind oft nicht gut ausgebildet und es fehlt an qualifiziertem Lern- und Lehrmaterial.

Seit 1993 unterstützt World Vision Kinder und Familien in Eswatini, wo nötig mit Katastrophenhilfe, vor allem aber mit langfristiger Entwicklungszusammenarbeit. In unseren beiden Projektgebieten in Ekukhanyeni und Matsanjeni setzen wir uns zum Beispiel für einen besseren Zugang zu Trinkwasser ein und bauen deshalb Brunnen in den Schulen. Hygiene ist ein weiteres wichtiges Thema: Wir klären die Menschen auf, wie sie schon mit einfachem Händewaschen mit Seife Krankheiten vorbeugen können.

Außerdem setzen wir uns dafür ein, dass die Familien mehr Einkommen erwirtschaften. Dafür gründen wir Spargruppen und schulen die Eltern in modernen Anbaumethoden, damit sie auch während der Dürrephasen genügend ernten, um ihre Familien zu ernähren. Auch der Kinderschutz ist uns sehr wichtig: Wir sprechen mit Kindern und Eltern über Kinderrechte auf und gründen Kinderklubs und Kinderschutzkomitees, die dafür eintreten, dass die diese Rechte eingehalten werden.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Schwerpunkt Gesundheit Eswatini

Gesundheit

Im Kampf gegen Aids setzt World Vision verstärkt auf den erfolgreichen Informationsaustausch unter Gleichaltrigen und bildet Schüler zu wichtigen Botschaftern aus.

Schwerpunkt Einkommen Eswatini

Einkommensförderung

Um die Menschen im Projektgebiet besser auf schlechte Erntejahre vorzubereiten, fördert World Vision die Bildung von Spargruppen und unterstützt sie mit Schulungen.

Schwerpunkt Gesundheit Eswatini

Gesundheit

World Vision-Mitarbeiter leisten Aufklärungsarbeit, damit die Menschen wissen, wie sie sich und ihre Kinder vor Krankheiten schützen können.

Schwerpunkt Kinderrechte Eswatini

Kinderrechte

World Vision klärt Eltern und Kinder über Kinderrechte und gewaltfreie Erziehung auf und fördert besonders die Mädchen dabei, selbstbewusst ihre Rechte einzufordern.

Ja, ich will in Eswatini helfen

Nachhaltige Hilfe

Dass Hilfe zur Selbsthilfe wirkt, zeigt zum Beispiel folgendes Projekt in Ekukhanyeni. Hier haben wir in den Bereichen Trinkwasser, Hygiene, Ernährung und Einkommensmöglichkeiten für die Kinder und ihre Familien bereits viel erreichen können.

Neuer Brunnen in Eswatini

Mit einfachen Hygieneregeln lassen sich Krankheiten wie Cholera oder Durchfall vermeiden. Wichtigste Voraussetzung dafür ist sauberes Trinkwasser. Mit den Menschen vor Ort haben wir Brunnen gebaut oder saniert und sie auch über Maßnahmen wie Händewaschen aufgeklärt.

Bewässerung eines Bohnenfeldes in Eswatini

Dank eines Bewässerungssystems können nun wie hier z.B. Bohnen gegossen werden und bringen bessere Erträge. 271 Familien haben zudem an einer Schulung teilgenommen, in der sie lernten, wie sie auf den Märkten bessere Preise für ihre Ernten erzielen.

Tiefer Donga-Graben in Eswatini

Dongas heißen diese metertiefen Gräben, die durch Regen entstehen. Mit Zäunen haben wir das Gelände gesichert und schützen somit Mensch und Tier, in die Gräben zu fallen.

Aufforstung einer Anbaufläche in Eswatini

Vier große Anbauflächen wurden wieder begrünt. Sie waren durch Bodenerosion unfruchtbar geworden und können nun dank der Aufforstung wieder landwirtschaftlich genutzt werden.

Eswatini leidet weiterhin unter der Dürre. Wir reagieren vor Ort nicht nur auf die direkten Bedürfnisse der Bevölkerung durch Hilfslieferungen, sondern unterstützen die Gemeinden auch für die Zukunft.
Sam Kappler, Referent Entwicklungszusammenarbeit

Ja, ich will Pate werden

Das könnte Sie auch interessieren

Patenreise nach Eswatini

Nicht nur die Augen der Kinder strahlen

Patenreise nach Eswatini

Eine Reise voller Lebensfreude

Rezept: Avocado-Salat aus Eswatini

Ein leckeres und einfaches vegetarisches Gericht.

Das ist Wandile aus eSwatini . Wandile sucht noch einen Paten!

  • Alter: 12 Jahre (09.10.2008)
  • Lebt bei: den Eltern
  • Mag gerne: Spielsachen aller Art