Gesundheitsversorgung in Burundi

Helfen Sie, die Hygiene und Gesundheit von Kindern nachhaltig zu verbessern

Ausgangssituation

Burundi ist ein kleines, dichtbesiedeltes Land in Ostafrika und zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Armut wirkt sich unter anderem negativ auf die Gesundheit der Menschen aus. Das burundische Gesundheitssystem ist durch Malaria- und Choleraausbrüche belastet. Jedes Jahr sterben in Burundi mehr als 35.000 Kinder unter 5 Jahren, vorwiegend durch vermeidbare oder heilbare Krankheiten. Viele dieser Todesfälle sind darauf zurückzuführen, dass Präventions- und Hygienemaßnahmen missachtet werden, wie z. B. die Verwendung von Moskitonetzen oder Händewaschen, oder nicht rechtzeitig medizinische Hilfe in Anspruch genommen wird. Seit September 2019 meldet das Gesundheitsministerium Fälle einer Geschwürkrankheit an den Beinen. Die Krankheit betrifft vor allem Kinder zwischen 5 und 15 Jahren und kann ohne Behandlung tödlich enden. Mittlerweile sind Tausende Kinder von diesen Wundgeschwüren betroffen.

Projekt Burundi Ausgangssituation

Übernehmen Sie ein individuelles Projekt und helfen Sie mit, die medizinische Versorgung von Kindern zu verbessern.

Erforderliches Budget: 79.100 €

Ziel des Projekts ist es, die Hygiene und Gesundheit von Kindern, ihrer Familien und den Gemeinden nachhaltig zu verbessern. Durch die Maßnahmen sollen einerseits die Ursachen der Wundgeschwüre beseitigt werden, sowie die betroffenen Kinder und Jugendlichen medizinisch behandelt werden. Dadurch kann auch die Zahl der Schulabbrecher in der Projektregion verringert werden. Zudem wird die Kommunikation und das Engagement im Gesundheitsbereich verbessert werden. Dadurch sollen u. a. Eltern sensibilisiert werden, sich frühzeitig um eine Behandlung für ihre Kinder zu bemühen und Gesundheitseinrichtungen in Anspruch zu nehmen.

Und das wird umgesetzt:

Projekt Burundi Hygiene

Förderung von Hygienepraktiken und anderen Präventionsmaßnahmen

Projekt Burundi Behandlung

Behandlung von Wundgeschwüren

Projekt Burundi Medizin

Einkauf erforderlicher Geräte, Materialien und Medikamente zur Behandlung

Projekt Burundi Schulung

Schulung von Gesundheitskräften

Projekt Burundi Seife

Verteilung von Seife

Projekt Burundi Mobile Klinik

Errichtung und Ausstattung mobiler Kliniken

Möchten Sie dieses Projekt gemeinsam mit uns realisieren?

Sprechen Sie uns an!
Steuerlich absetzbar

Steuerlich absetzbar

World Vision ist als gemeinnützig anerkannt. Sie erhalten eine Spendenquittung.

Berichte

Berichterstattung

Sie erhalten regelmäßige Berichte bei der Übernahme eines kompletten Projektes

Spende kommt an

Ihre Spende kommt an

World Vision wird regelmäßig geprüft und trägt das DZI-Spendensiegel.

Ich möchte helfen!

Sie möchten gern dieses oder ein ähnliches individuelles Projekt übernehmen? 

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir kommen gern auf Sie zu!

Sie möchten kein konkretes Projekt unterstützen, sondern da helfen wo es am Nötigsten ist? 

Spenden Sie eine ungebundene Spende über unser Spendenformular!