Einsatz gegen Kinderarbeit in Honduras

Helfen Sie, die Kinderarbeit in der Kaffeeproduktion zu reduzieren und verhindern

Ausgangssituation

In Honduras ist die soziale, politische und wirtschaftliche Lage instabil. Das Land verzeichnet hohe Armutsraten: schätzungsweise zwei Drittel der Bevölkerung leben an oder unterhalb der Armutsgrenze. Gerade junge Menschen leiden unter Perspektivlosigkeit, wodurch es noch schwieriger wird, den Teufelskreis der Armut zu durchbrechen. Diese Situation setzt Kinder der Gefahr ausbeuterischer und unmenschlicher Kinderarbeit aus. In der Projektregion im Westen von Honduras ist die wirtschaftliche Haupteinnahmequelle der Anbau und die Produktion von Kaffee. Durch die Armut und den Mangel an qualitativ hochwertigen Bildungsalternativen sind dort viele Kinder gezwungen, in der Kaffeeproduktion zu arbeiten.

Projekt Honduras Ausgangssituation

Übernehmen Sie ein individuelles Projekt und helfen Sie mit, Kinder in Honduras vor Kinderarbeit zu schützen.

Erforderliches Budget:

Ziel des Projekts ist die Prävention und Reduzierung von Kinderarbeit in der Kaffeeproduktion. Dafür sollen verbesserte Mechanismen zur Bekämpfung von Kinderarbeit und Kinderschutzrisiken eingesetzt werden, z. B. die Intervention von Kinderarbeit-Komitees in Fällen von Kinderarbeit. Durch das Projekt sollen die Kinder dazu motiviert und dabei unterstützt werden, ihre Schulausbildung weiter zu verfolgen. Das eröffnet ihnen die Chance, der Armut endgültig zu entkommen.

Und das wird umgesetzt:

Bau Zentrum

Aufbau, Ausstattung und Betrieb von Kinderbetreuungs- und Entwicklungszentren

Schulung

Schulung von Lehrern, Eltern und Kinderarbeit-Komitees zu negativen Auswirkungen von Kinderarbeit

Komitee

Aufbau und Unterstützung von Kinderarbeit-Komitees

Kaffeeproduzenten

Verpflichtung von Kaffeeproduzenten gegen Einsatz von Kinderarbeit

Anwaltschaftsarbeit

Anwaltschaftsarbeit für Verantwortung der Regierung

Möchten Sie dieses Projekt gemeinsam mit uns realisieren?

Sprechen Sie uns an!
Steuerlich absetzbar

Steuerlich absetzbar

World Vision ist als gemeinnützig anerkannt. Sie erhalten eine Spendenquittung.

Berichte

Berichterstattung

Sie erhalten regelmäßige Berichte bei der Übernahme eines kompletten Projektes

Spende kommt an

Ihre Spende kommt an

World Vision wird regelmäßig geprüft und trägt das DZI-Spendensiegel.

Ich möchte helfen!

Sie möchten gern dieses oder ein ähnliches individuelles Projekt übernehmen? 

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir kommen gern auf Sie zu!

Sie möchten kein konkretes Projekt unterstützen, sondern da helfen wo es am Nötigsten ist? 

Spenden Sie eine ungebundene Spende über unser Spendenformular!