Brunnenbau in Karemo

Rainbow Stiftungsfonds

Projekte für Menschen

Stifterin Marion Schmid

„Mit 50 Jahren blicke ich nicht nur auf eine wunderbare Kindheit zurück, ich lebe auch die in meiner Erziehung vermittelten Werte. Ich betrachte es als große Gnade, Menschen in den ärmsten Ländern unserer Erde helfen und ein wenig Hoffnung schenken zu dürfen. Mit der Gründung des Rainbow Stiftungsfonds habe ich mit Freude einen Gedanken meiner verstorbenen Eltern aufgegriffen. Durch Fleiß und unermüdlichen Arbeitseinsatz brachten es diese zu geschäftlichem Erfolg. Vor vielen Jahren trugen sie sich mit dem Gedanken, eine Stiftung zu gründen und damit Menschen zu helfen, mit denen es das Leben nicht so gut gemeint hat. Das Vorhaben scheiterte damals am bürokratischen Aufwand. Im Jahr 2014 habe ich die Idee meiner Eltern in die Tat umgesetzt und unter dem Dach der World Vison Stiftung den Rainbow Stiftungsfonds gegründet. Menschen in den ärmsten Ländern der Erde nachhaltig zu helfen, mitzuentscheiden, wie dies am besten möglich ist und die Gewissheit zu haben, dass die Spendengelder auch vollständig für die ausgewählten Projekte verwendet werden. Das sind die Säulen auf die mein soziales Engagement aufbaut. Besonders freue ich mich, dass ich durch meine Familie dabei unterstützt werde und meine Tochter den Stiftungsfonds später weiterführen wird. Besuchen Sie gerne auch meine Website, um noch weitere Informationen zu erhalten “ 

Ihre Marion Schmid