Prominente wie Oliver Wnuk engagieren sich für World Vision

Ich bin Pate, bei World Vision, weil mich das Konzept so überzeugt: Langfristig mit kleinen Beträgen etwas aufzubauen, da verpufft nichts. Ich kann sehen, wo mein Geld landet. Mehr Transparenz geht eigentlich nicht! Es geht mir wirklich unter die Haut, wenn ich einen Brief von meinem Patenkind bekomme. Einen Euro am Tag zu geben, das ist für viele in Deutschland echt kein Problem. Und ehrlich gesagt, wenn es mir mal schlecht geht, dann hätte ich auch gern Hilfe - so wie jeder von uns, oder? Oliver Wnuk
Prominente engagieren sich

„Ich bin Pate"

Schauspieler Oliver Wnuk engagiert sich für eine bessere Zukunft für Kinder.