Simbabwe Kinderpatenschaft World Vision Bildung

Bildung ist eine Chance. Die Chance auf ein Leben ohne Armut.

Praise ist 7 Jahre alt. Mit ihren Eltern lebt sie in der Region Makoni in Simbabwe. Sie ist eine fleißige Schülerin – und ein World Vision-Patenkind. Damit hat sie die Chance auf eine gute Zukunft. Ihr Wunsch: Lehrerin werden.

Viele Schüler sind sehr motiviert. Sie haben großes Potenzial! Mit einer guten Bildung haben sie die Chance, der Armut zu entkommen.
Lehrerin von Praise
Praise World Vision Kinderpatenschaft Simbabwe

50 Kinder, ein Klassenzimmer

Die meisten Kinder in Makoni gehen gern zur Schule. Sie wissen, dass Lernen wichtig ist, um eine gute Zukunft zu haben. Leider haben ihre Eltern zu wenig Geld für Schulbücher, Stifte oder Hefte. Auch das tägliche Schulessen können sich viele Familien nicht leisten. In den Schulen fehlen Bücher, Stühle und Bänke. Einige Kinder müssen ihre Aufgaben auf dem Fußboden machen. Immerhin gibt es einen Brunnen in der Nähe der Schule. Dieser sorgt für sauberes Trinkwasser in den Pausen. Für die weiteren Lichtblicke sorgen die Schüler selbst: ihre Motivation und Lernbereitschaft sind enorm. Als Pate unterstützen Sie ein Kind auf seinem Bildungsweg.

Simbabwe Praise World Vision Kinderpatenschaft

Schüler pro Schulklasse

Simbabwe Kinderpatenschaft Praise World Vision Bildung

Lernen mit hungrigem Magen

Simbabwe leidet an den Folgen einer extremen Dürre: Trinkwasser und Essen sind knapp, und die Tiere sind verendet. Davon sind auch Schulen betroffen. Das Mittagessen reicht häufig nur für die Schüler der ersten beiden Klassen. Auf dem Speiseplan steht oft Mais, selten gibt es vitaminreiches Gemüse. Doch ohne Nahrung können sich die Kinder nicht konzentrieren und kaum etwas lernen. Oft bleiben sie dem Unterricht fern. Ihre Bildung bleibt dadurch zwangsläufig auf der Strecke. World Vision unterstützt die Familien in dieser Notlage jetzt kurzfristig mit Lebensmitteln und Trinkwasser. Mit einer Patenschaft tragen Sie langfristig dazu bei, dass die Kinder und Familien sich selbst besser vorsorgen können – nicht nur für Notzeiten, sondern für jeden Tag in ihrem Leben.

Simbabwe World Vision Kinderpatenschaft Bildung

Besuch einer weiterführende Schule

Das ist Gilson aus Simbabwe. Gilson sucht noch einen Paten!

  • Alter: 12 Jahre (16.10.2008)
  • Lebt bei: bei den Großeltern
  • Mag gerne: Fußball

GESUNDHEIT

Die medizinische Infrastruktur ist sehr schlecht. Ein Arzt behandelt im Durchschnitt 10.000 Menschen. Längst heilbare Krankheiten können so lebensgefährlich werden.

LANDWIRTSCHAFT

In Simbabwe herrscht eine extreme Dürre. Missernten sind die Folge. Nicht nur Praise und ihre Familie sind betroffen. Jeder vierte Simbabwer leidet Hunger