Prominente wie Hugh Jackman engagieren sich

Prominente wie Hugh Jackman engagieren sich für World Vision

Dukale`s Dream: Erfolgsstory mit fairem Kaffee und Hollywood-Star

Hugh Jackman («Wolverine») ist seit 2008 Botschafter von World Vision Australien, als er und seine Frau, die Schauspielerin Debora-Lee Furness, ein Projekt in Kambodscha besuchten. Die beeindruckende Filmdokumentation «Dukale‘s Dream» feierte am 4. Juni 2016 in New York Premiere.

In der Filmdokumentation «Dukale‘s Dream» erzählt World Vision-Botschafter Hugh Jackman die Geschichte eines äthiopischen Kaffeebauern. Der Film handelt auch davon, wie die Begegnung auch sein eigenes Leben verändert hat. Es ist ein Film, der Hoffnung macht.

Der Film begleitet den australischen Star-Schauspieler und seine Frau Deborra-Lee Furness nach Äthiopien, in die Heimat des Kaffees. Dort lernen sie 2009 den Kaffeebauern Dukale und seine Familie kennen. Wie viele weitere Farmer in der Region kämpft auch Dukale mit den schwierigen Gegebenheiten: Einerseits muss er die Bäume der Umgebung für Brennholz und sonstige Energie abholzen, andererseits sollen diese aber den Kaffeebohnen Schatten spenden, damit sie gut gedeihen. Zudem hatte Dukale nur begrenzten Zugang zu den Märkten und geringen Einfluss auf die Preise, die er mit seinem Kaffee erzielen konnte. Dukales Familie lebte am Existenzminumum, und die Kinder konnten nicht zur Schule gehen.

Prominente wie Hugh Jackman engagieren sich für World Vision

World Vision half Dukale, seine Anbaumethoden umweltfreundlich zu verbessern und eine einfache Methangas-Anlage zu bauen, mit der aus Kuhmist Energie gewonnen wird. Darum hat Dukale jetzt mehr Zeit, um Kaffee anzubauen, seine Frau muss nicht mehr Holz suchen gehen. World Vision schulte auch eine Kooperative, über die Dukales Bio-Kaffee schließlich das Fair-Trade-Siegel erhielt. Im Laufe der Jahre entwickelt sich die Farm, kann weitere Menschen beschäftigen und Dukales Frau eröffnet sogar ein Café. Endlich können die Kinder zur Schule gehen.

 

In den 70 Filmminuten erlebt man mit Hugh Jackman den Alltag der äthiopischen Familie, ihre Träume und die positive Veränderung, die durch gemeinsames Handeln möglich wurde.

Hugh Jackman hat Dukales Geschichte in den letzten 6 Jahren vielen Politikern erzählt, unter anderem beim Klimagipfel der Vereinten Nationen. 2011 gründete er seine eigene Fair-Trade-Marke: «Laughing Man Coffee & Tea». Mit den Erlösen hilft er Fair Trade-Produzenten auf der ganzen Welt. Die beliebteste Kaffee-Sorte hat er "Dukale's Dream genannt".

Prominente unterstützen World Vision

Dukale's Dream Official Trailer 1 (2015)

Dukale`s Dream: Erfolgsstory mit fairem Kaffee und Hollywood-Star Hugh Jackman

Sie können den Film u.a. auf den Video-Plattformen Amazon.de, itunes und Videoload.de (bisher in Englisch mit deutschen Untertiteln) erwerben und herunterladen. Der Erlös kommt World Vision-Projekten zugute!