Patenreise nach Myanmar mit Patenkindbesuch

Ein besonderer Zoobesuch

Patenkindbesuch in Myanmar

Ein Reisebericht von Nicole Mosler

Mit meinem Mann bin ich vom 20. Juli bis zum 10. August  2016 nach Myanmar gereist. Wir haben die Städte Yangon, Bagan, Pyin U Lwin und Hsipaw mit Bus und Zug bereist und dabei viele freundliche Menschen kennen gelernt. Am 7. August begaben wir uns von Hsipaw aus wieder zurück nach Yangon (14 Stunden), um uns am nächsten Morgen mit Mitarbeitern von World Vision und dem Patenkind Yoon Waddy OO und ihrer Mutter zu treffen.

Wir sind sehr dankbar, dass uns die Begegnung mit Yoon Waddy OO ermöglicht wurde.

Die Mitarbeiter erwarteten uns schon im Hotel. Sie fuhren uns nach einer herzlichen Begrüßung in das World Vision Büro. Dort lernten wir das Patenkind Yoon Waddy OO, ihre Mutter und eine Projektmitarbeiterin des Ortes Hlegu kennen. In einem einstündigen Gespräch, welches von einer Sozialarbeiterin übersetzt wurde, erfuhren wir Vieles voneinander. Wir tauschten uns über unsere Hobbies, die Schule bzw. Arbeit aus und unterhielten aus auch über unsere Familien. Wir überreichten Yoon Waddy OO besondere Malstifte und Malpapier, da sie gerne zeichnet und malt. Eine Kurbellampe, die auch bei Stromausfall für Licht sorgt und ohne Batterien auskommt, schenkten wir ihrer Mutter. Daraufhin ging es zu einem gemeinsamen und stärkenden Mittagessen.

Zoobesuch mit Yoon Waddy OO in Myanmar

Wie es für einen Patentantenbesuch auch in Deutschland üblich ist, unternahmen wir anschließend einen gemeinsamen Ausflug. Yoon Waddy OO wünschte sich einen Zoobesuch in Yangon. Besonders freute sie sich auf die Elefanten, die sie vor Ort auch füttern konnte. Die großen Krokolide und die breiten Schlangen beeindruckten uns Europäer sehr. Gemeinsam genossen wir es, dem tapzigen Spiel der zahlreichen Affenbabys zuzuschauen. Nach einem erfrischenden Eis verabschiedeten wir uns voneinander. Das Kompliment der Mutter von Yoon Waddy OO, dass sie den Eindruck habe, wir seien warmherzige Menschen, hat uns sehr berührt und konnten wir von Herzen erwidern. Ebenso war es schön zu erleben, welche Freude Yoon Waddy OO mit uns gemeinsam an den Tieren hatte. Dort konnten wir unsere Englischkenntnisse austauschen und lernten die burmesischen Tierbezeichnung kennen. Wir sind sehr dankbar, dass uns diese Begegnung ermöglicht wurde.

Ihr Patenkind finden

Wo möchten Sie helfen?

Patenkind mit bestimmtem
Geburtstag finden: