Wirkungsnachweise Trinkwasser

Sauberes Trinkwasser in erreichbarer Nähe zu haben ist ein gewaltiger Fortschritt, der die Gesundheit von Kindern schützt. Kinder, die nicht mehr stundenlang unterwegs sind, um Trinkwasser zu holen, haben außerdem wieder Zeit in die Schule zu gehen.

  • Arafat, Mauretanien: 98 Prozent der Menschen haben sauberes Trinkwasser (2005: 27 Prozent).
  • Kathiotte, Senegal: 100 Prozent der Haushalte haben einen Anschluss an gebohrte Tiefbrunnen. 2006: kamen nur 59 Prozent der Bewohner innerhalb eines Fußmarsches von 30 Minuten an Trinkwasser.
  • Magoma, Tansania: Infektionsrate durch verunreinigtes Wasser um 50 Prozent reduziert.