Gesundheit

  • 35 Wasser- und Abwassersysteme an Schulen und in Dörfern errichtet
  • 327 Haushalte haben neue oder sanierte Latrinen
  • 4.899 Kinder in Körperhygiene geschult
  • 4.848 Personen zu Hygiene und Umweltschutz geschult
  • 26 Schulen entsorgen ihren Abfall systematisch
  • Neun Dörfer organisieren ihre Abfallentsorgung selbst

 

Bildung

  • 100 Erzieher (vor allem Frauen) und 763 Eltern in frühkindlicher Förderung geschult
  • 24 Klassenzimmer saniert oder neu gebaut
  • Lehrer in 80 Grundschulklassen wenden kindgerechte Lehrmethoden an
  • 255 Jugendlichen eine berufliche Ausbildung vermittelt

 

Wirtschaft und Einkommensförderung

  • 1.056 Bauern in nachhaltigen Anbaumethoden und Tierhaltung geschult
  • 1.428 Familien mit Kindern erhielten Mikrokredite
  • 1.040 Familien in Betriebsführung und innovativen Produktionstechniken fortgebildet
  • 5.745 Kilometer Straßen und Wege repariert oder neu gebaut
  • 1.249 Familien in Risikogebieten in Katastrophenvorsorge geschult