Los Chacos World Vision Kinder Projekt Bolivien Förderung Bildung

WIE HILFE ZUR SELBSTHILFE GELINGT

Projektübergabe in Los Chacos, Bolivien

In Bolivien ist es nun soweit: Nach intensiver Vorbereitungszeit und vielen Schulungen gibt World Vision die Arbeit in die Hände der Familien in Los Chacos. Sie wissen jetzt, wie sie die Entwicklung ihrer Region in Zusammenarbeit mit den Behörden voranbringen können.

Die Lebensumstände und Perspektiven für die Kinder in Los Chacos haben sich, vor allem was Grundbildung und Gesundheit angeht, entscheidend verbessert. Wir danken allen Paten, dass sie das mit ihrer treuen Unterstützung möglich gemacht haben!

Die Kraft Ihrer Hilfe

Unterernährung Normalgewicht Ernährung Nahrung Essen World Vision Los Chacos Bolivien
90% der Kinder unter fünf Jahren haben Normalgewicht
Schule Bildung Einschulung Förderung Lesen Schreiben Los Chacos Bolivien
90% der Kinder besuchen die Schule (1999: 54%)
Wasser Hygiene Gesundheit sauber Vorsorge Prävention World Vision Kinder
91% der Familien haben Zugang zu sauberem Trinkwasser (1996:73%)

So war die Situation zu Beginn

Als World Vision 1996 nach Los Chacos kam, war eins von fünf Kindern mangelernährt. Viele Kinder litten zudem unter Durchfall, was auch mit der schlechten Trinkwasserversorgung zusammenhing. Im gesamten Projektgebiet gab es nur sieben Schulen; sechs davon waren Grundschulen. Mit knapp 34 Prozent war der Anteil der Einwohner mit Sekundarschulabschluss entsprechend gering. Mehr als die Hälfte der Familien musste monatlich mit umgerechnet 50 bis 100 Euro auskommen, was kaum zum Leben reichte.

Los Chacos Wasser Trinkwasser sauber Hygiene Förderung Bildung Kinder World Vision

So sieht es heute in Los Chacos aus

Innerhalb von 20 Jahren haben sich die Lebensbedingungen der Kinder und Familien in Los Chacos deutlich verbessert. Dazu hat World Vision unter anderem mit Projektmaßnahmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Einkommensförderung und Bildung beigetragen.

So lernten beispielsweise die Mütter in praktischen Kursen, ihren Kindern nahrhafte Gerichte zu kochen, damit sie wichtige Vitamine erhalten. Die Eltern haben sich mit Hilfe von World Vision in Vereinigungen zusammengeschlossen und wissen, wie sie sich gemeinsam mit den Lehrern bei den Behörden für die Verbesserung des Bildungsbereichs stark machen.

Nun übernehmen die Familien in Los Chacos selbst die weitere Entwicklung ihrer Gemeinde. Den Grundstein dafür haben unsere Paten mit ihrer Unterstützung gelegt. Sehen Sie anhand der Beispiele in der Fotostrecke, wie Ihre Hilfe in Los Chacos wirkt!

Beispiel Gesundheit: So wirkt sich Ihre Hilfe aus

Um den Gesundheits- und Ernährungszustand von Kindern zu verbessern sowie Unter- und Mangelernährung zu bekämpfen und rechtzeitig vorzubeugen, hat World Vision aus den Reihen der Bewohner von Los Chacos zehn freiwillige Gesundheitshelferinnen ausgebildet. Diese besonders engagierten und motivierten Frauen wurden von World Vision-Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit der örtlichen Gesundheitsbehörde zu Gesundheit, Kleinkindernährung und Hygiene geschult. Nun geben sie dieses Wissen etwa bei Hausbesuchen an die Familien oder bei Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Gesundheitsthemen weiter.

Kinder Bildung Bolivien Los Chacos Workshop World Vision Projekte

Jungen und Mädchen im Jahr 2000 während eines Workshops im Freien

Kinder Bildung Bolivien Los Chacos Workshop World Vision Projekte

DU GLAUBST GAR NICHT, WAS SICH BEI UNS IN LOS CHACOS ALLES GETAN HAT!

Kinder Bildung Bolivien Los Chacos Workshop World Vision Projekte

DU GLAUBST GAR NICHT, WAS SICH BEI UNS IN LOS CHACOS ALLES GETAN HAT!

Kinder Bildung Bolivien Los Chacos Workshop World Vision Projekte

DU GLAUBST GAR NICHT, WAS SICH BEI UNS IN LOS CHACOS ALLES GETAN HAT!

David kann wieder zur Schule gehen

Bei David, einem elf Jahre alten Jungen, fanden wir während eines Monitorings im Jahr 2011 heraus, dass er nicht zur Schule ging. David hatte Lernprobleme hat und wurde deswegen nicht in einer regulären Schule angenommen. In einem spezialisierten Zentrum wurde auf unsere Anfrage eine Diagnose erstellt.

Nun konnten wir ihn an der PREFA Schule anmelden, eine Institution, die Kindern mit Lernschwierigkeiten eine ganzheitliche Bildung und soziale Förderung anbietet. David ist jetzt in der fünften Klasse der Sonderschule und meint, dass es ihm Spaß macht, seine Hausaufgaben zu machen und auf dem Pausenhof seiner Schule zu spielen.

Juana, Davids Großmutter, sagt, dass er ein einsames Kind war. Er sprach zu niemandem. „Dank dem Regionalentwicklungsprogramm konnte mein Enkel in der PREFA Schule anfangen und nun kann er schreiben. Er ist ein glückliches Kind und das macht mich sehr glücklich.“

David ist eine Geschichte von vielen, die in dem Regionalentwicklungsprogramm zu finden sind. Seine Willenskraft und die Hilfe seiner Familie haben es ihm ermöglicht, zum Lernen zurückzukehren und nach und nach seine Ausdrücke der Freude und des Übermuts sowie psychomotorische und kognitive Fähigkeiten zu wecken. Und das Wichtigste ist, dass ihm Werkzeuge gegeben werden, um das weitere Leben zu meistern.

Wirkung World Vision Projekt Kinder Bolivien Los Chacos Förderung Bildung

Danke an alle Paten!

Den Kinder und Familien in Los Chacos geht es heute viel besser. Wir danken allen Paten, die mit ihrer treuen Unterstützung einen großen Beitrag dazu geleistet haben! Wir sind sicher: Ihr ehemaliges Patenkind wird Sie dankbar und stolz in seinem Herzen bewahren!

Ein neues Patenkind wartet jetzt auf Sie - wir haben Ihnen die Unterlagen per Post zugeschickt. Wir sind dankbar und freuen uns über Ihre Unterstützung!