Mädchen in Äthiopien dem World Vision hilft mit einer Patenschaft glücklich zu leben

Langfristige Entwicklungszusammenarbeit dank Patenschaften

Hilfe zur Selbsthilfe, die ankommt

Mit Kinderpatenschaften ermöglichen unsere Paten nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit - nicht nur für die Kinder. Die Unterstützung ist mit Projektlaufzeiten von 15 Jahren langfristig angelegt. Sie kommt nicht nur einem einzelnen Kind, sondern auch der Familie und der ganzen Dorfgemeinschaft zugute.

Kindern und ihren Familien aus der Armut helfen

Wir unterstützen die Menschen vor Ort in verschiedenen Bereichen, damit sie sich ausreichend ernähren können und Zugang zu sauberem Trinkwasser, medizinischer Versorgung und Bildung haben. Zu dieser Unterstützung zählen Schulungen zu Anbaumethoden ebenso wie Kleinkredite, Gewerbeförderung oder Aufklärungsarbeit zu Gesundheitsthemen.

Schüler in Äthiopien
Schüler lernen gemeinsam

Messbare Erfolge

Um den Erfolg von Projekten beurteilen zu können, reicht es nicht, die kurzfristigen Effekte von Maßnahmen zu prüfen. World Vision hat daher ein System von Indikatoren entwickelt, die aufzeigen, wie sich die tatsächlichen Lebensbedingungen über die letzten Jahre hinweg verändert haben, etwa im Hinblick auf die Gesundheit und Entwicklung von Kindern.

Die Daten werden regelmäßig durch Befragungen in den Projektgebieten erhoben. Seit 2003 misst World Vision weltweit systematisch die Wirkung der eigenen Arbeit. In mehr als 700 Regional-Entwicklungsprojekten wurden bereits Daten erhoben.

Unsere gesamte Projektarbeit unterliegt verschiedenen externen Kontrollen und international festgelegten Qualitätsstandards. Wir haben seit der ersten Beantragung jedes Jahr das Spendensiegel vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) erhalten und unterliegen außerdem der Selbstverpflichtung des Deutschen Spendenrates.

Unsere internen Kontrollen sind ebenso wichtig für die Qualität unserer Arbeit. World Vision Deutschland prüft, ob die Spenden in den Entwicklungsländern effizient und gemäß den Projektzielen eingesetzt werden.

Dafür ist es auch wichtig, zu prüfen ob die Berichterstattung aussagekräftig und transparent ist. Zu allen Quartals- und Jahresenden müssen die Partner Finanzberichte bei World Vision Deutschland vorlegen.

Die deutschen Kollegen unterstützen die Partner in den Entwicklungsländern in verschiedenen Bereichen ihres Finanzmanagements. So wird die Einhaltung von Zielvereinbarungen und wichtigen Qualitätsstandards sichergestellt.

2014 hat World Vision Deutschland erstmals einen Wirkungsbericht veröffentlicht.

Entwicklungshilfe Peru

Wie funktioniert Entwicklungszusammenarbeit?

Drei World Vision-Projekte in Peru

Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe

Gemeinsames Ziel aller Maßnahmen ist, bedürftigen Menschen, vor allem den Kindern, zu helfen und ihnen ein Leben in Würde zu ermöglichen.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Zu den Grundsätzen unserer Arbeit zählt, dass wir die Menschen in den Entwicklungsländern als Partner verstehen, die von der Planung bis zum Projektabschluss aktiv in die Projektarbeit eingebunden sind. Die Regional-Entwicklungsprojekte von World Vision basieren weltweit auf einem einheitlichen Konzept, in dem Standards für die Vorbereitung, Überprüfung und Anpassung von Projekten festgelegt sind („Leap“).

Mutter und Tochter arbeiten zusammen
Viehwirtschaft im Sudan

Unsere Projektpatenschaften

Neben den langfristig angelegten Regional-Entwicklungsprojekten führt World Vision auch Schwerpunkt-Projekte durch. Hier geht es um Lösungen für spezielle Herausforderungen in der Entwicklungszusammenarbeit, zum Beispiel Brunnenbau, AIDS-Bekämpfung oder Kleingewerbeförderung. Die Finanzierung dieser Projekte erfolgt überwiegend durch öffentliche Mittel und Projektpatenschaften. 

Ihr Patenkind finden

Wo möchten Sie helfen?

Patenkind mit bestimmtem
Geburtstag finden: