Jana shoes unterstützt das Starthelfer Programm von World Vision

Projektinformation

Mit dem Projekt den Kleinsten helfen

„Das Wohlergehen von Kindern und jungen Müttern liegt uns besonders am Herzen", so Michael Romberg, Geschäftsführer des Detmolder Schuhherstellers Jana Shoes. Darum spendet der Produzent der Marke Jana© für jeden verkauften „Charity-Schuh" einen Euro an das Starthelfer-Programm von World Vision. Die Spenden kommen der Gesundheitsversorgung und Ernährung von Kindern, Schwangeren und jungen Müttern zugute.