Neues Projekt

Ein Brunnen für Mballa

In 2018 möchte der Rainbow Stiftungsfonds mit 18.000 € den Bau eines Brunnens in Mballa, im Süden des Tschad, finanzieren. Darin enthalten sind auch anteilige Begleitkosten vor Ort, wie Schulungen und Gründung eines Wasserkomitees.

World Vision ist seit Anfang 2017 in Mballa vor Ort. Dort haben 52 % der rund 24.000 Einwohner keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. In den kommenden Jahren sollen umfangreiche Maßnahmen im Bereich Trinkwasserversorgung, Hygiene und Sanitäranlagen umgesetzt werden. Damit die Familien langfristig von den Brunnen profitieren, werden sogenannte Wasserkomitees gegründet und darin geschult, wie sie die Brunnen und Pumpen warten, reparieren sowie die Umgebung sauber halten können. Um die Reparaturen zu finanzieren, erheben die Komitees eine geringe Nutzungsgebühr pro Brunnen. Dadurch konnte im vergangenen Jahr beispielsweise eine defekte Pumpe instand gesetzt werden. Auch in Zukunft setzen wir in dem Projekt auf die Nachhaltigkeit unserer Maßnahmen, indem wir die Menschen direkt bei der Wartung und Pflege der Trinkwassersysteme beteiligen.

Bauen auch Sie mit an den Brunnen für Mballa! Ich freue mich über jede Spende, damit dieses Vorhaben bald umgesetzt werden kann.
Marion Schmid