Warum wir nicht gerne von Entwicklungshilfe sprechen

Warum es fairer ist von Entwicklungszusammenarbeit als von Entwicklungshilfe zu sprechen

Entwicklungszusammenarbeit als Ausdruck einer Partnerschaft auf Augenhöhe

Unser Anspruch ist es mit allen Partnern auf Augenhöhe zu kooperieren. Das spiegelt sich auch in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit wieder. Denn Projekte und Maßnahmen werden immer gemeinsam mit den Menschen im betroffenen Land geplant, durchgeführt und verantwortet. Ziel ist es dabei, auf einer partnerschaftlichen Basis weltweite sozioökonomische Ungleichheiten auszugleichen. Aus diesem Grund sprechen wir lieber von Entwicklungszusammenarbeit als von Entwicklungshilfe.

Der Begriff Entwicklungshilfe drückt implizit die Überlegenheit eines Landes aus. Die Bezeichnung Entwicklungszusammenarbeit hingegen will die Unterscheidung in Geber- und Nehmerländer vermeiden. Bis in die 1980er Jahre wurden entwicklungspolitische Maßnahmen als Entwicklungshilfe bezeichnet. Heute hat sich der Begriff Entwicklungszusammenarbeit, der ein partnerschaftliches Miteinander ausdrückt, jedoch weitgehend durchgesetzt. 

Eine Partnerschaft auf Augenhöhe
Ein World Vision Mitarbeiter zusammen mit Landwirten

Hilfe zur Selbsthilfe

Durch eine nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit strebt World Vision an, Kindern eine aussichtsreiche Zukunft zu ermöglichen. Damit wird auch das Ziel verfolgt, allen Menschen die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu bieten. Entwicklungszusammenarbeit setzt sich für die Einhaltung der Menschenrechte und gegen Armut ein. Sie leistet so einen Beitrag dazu, die Lebensbedingungen in vielen Ländern zu verbessern. Um entwicklungspolitische Vorhaben zu realisieren, arbeiten World Vision und die Partner vor Ort Hand in Hand. Denn gemeinsam lassen sich die Pläne sinnvoller verwirklichen. Damit Maßnahmen langfristig wirken, geht es vor allem darum, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Allem in allem eignet sich der Begriff Entwicklungszusammenarbeit folglich besser, um das gemeinsame Vorantreiben von entwicklungspolitischen Projekten zu beschreiben.

Marwin Meier
Gemeinsam wollen wir Kindern auf der ganzen Welt eine aussichtsreiche Zukunft bieten. Marwin Meier, Themenmanager Gesundheit und Anwaltschaftsarbeit
Eine Schulklasse während des Unterrichts
Zugang zu Trinkwasser für drei junge Freundinnen

Jobs in der Entwicklungszusammenarbeit

Möchten auch Sie sich engagieren und für World Vision arbeiten? Dann besuchen Sie unsere Job- und Karriereseite und informieren Sie sich über unsere aktuell freien Stellen.

World Vision betreibt in vielen Ländern Entwicklungszusammenarbeit. Mit Hilfe unserer Weltkarte können Sie mehr über unsere Projekte weltweit erfahren.

Ihr Patenkind finden

Wo möchten Sie helfen?

Patenkind mit bestimmtem
Geburtstag finden: